Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kylie Minogue

Sie kann auch Wetterfee

Heiß! Sängerin Kylie Minogue hat im britischen Fernsehen das Wetter angesagt.

Nicht nur singen, tanzen, niedlich sein: Kylie Minogue hat sich im britischen TV als Ersatz-Meteorologin verdient gemacht. Aber keine Angst, sie hängt ihre Musikkarriere nicht an den Nagel, sie hat nur für ihr neues Album "Aphrodite" geworben. Die Moderatoren boten ihr während eines Interviews eher im Scherz an, das Wetter zu moderieren. Mit der Flexibilität der quirligen Sängerin hatten sie offenbar nicht gerechnet, denn Kylie Minogue sagte prompt zu - schon begeisterte sie ganz England als Wetterfee. Aber nicht nur die Moderatoren und Zuschauer, auch Kylie selbst war von ihrem Auftritt begeistert: "Juhu, mein erster Wetterbericht", jubelte Kylie Minogue anschließend.