Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Robbie: Video mit Gary

Robbie Williams hat sich für eine neue Single samt Video mit Gary Balow zusammen getan.

+++ Robbie Williams: Musikvideo mit Gary Balow! +++

Für eine Tour und ein neues Album plus Musikvideo hat sich Robbie Williams jetzt doch wieder mit seinen ehemaligen Bandmitgliedern von Take That zusammengetan. Das Video zum neuen Song „Shame“ soll von der Hassliebe der beiden damaligen Bandmitglieder Gary Barlow und Robbie Williams handeln und ihre Beziehung auf lustige Weise portraitieren. Ein bisschen soll der Clip sogar an den Film ‚Brokeback Mountain‘ angelegt sein, in dem sich zwei Männer ineinander verlieben. Ein Insider verrät gegenüber der englischen Zeitung ‚The Sun‘: „ In dem Lied gibt es eine Zeile darüber, wie er (,gemeint ist Robbie Williams,) in das Spielzeuggeschäft Toys R Us geht, die vier 'Take That'-Puppen sieht und erkennt, dass er sich ausgeschlossen fühlt." Angeblich soll es im Sommer 2011 auch eine Tour der Band zusammen mit Robbie geben: "Es ist alles vorbereitet worden, um Robbies Rückkehr zu Take That erst einmal nur für ein Jahr bekanntzugeben.“, erklärt der Insider weiter. „Er wird sein Comeback in einem öffentlichen Statement verkünden. Dann wird er mit Gary 'Shame' herausbringen" Schon im Oktober dieses Jahres kommt ein Greatest-Hits-Album auf den Markt, das den Namen ‚In and Out Consciousness‘ tragen wird. Auch die neueSingle wird darauf zu finden sein.

+++ Rihanna: Brust-OP ? +++

Trotz der freizügigen Outfits, die Rihanna bei den Auftritten ihrer ‘Last Girl On Earth’-Tour trägt, läuft diese offenbar so schlecht, dass die Sängerin bereits ein Konzert absagen musste. Jetzt heißt es sogar, dass Rihanna bei ihren Reizen ein bisschen nachgeholfen hat und sich für ihre pralle Oberweite und die knappen Kostüme unters Messer gelegt hat, wie viply.de berichtet. Rihannas Management bestreitet dies bis jetzt, ebenso wie den schlechten Ticketverkauf. In der offiziellen Erklärung für die Absage des besagten Konzertes wurden „technische Probleme“ genannt.

+++ Jon Bon Jovi: Rockt trotz Unterschenkelzerrung +++

Obwohl Jon Bon Jovi sich während eines Auftritts mit seiner Band im New Meadowlands-Stadion (New Jersey) den Unterschenkel zerrte, hielt er das Konzert bis zum Ende durch. Während des Konzertes rief er dem Publikum zu: „Macht euch keine Gedanken, Leute. Ich muss nirgendwo hin. Ich habe nur gemerkt, wie mein halber Unterschenkelmuskel eben 'nen Abgang gemacht hat. Ich bin alt, was soll ich da noch sagen?" Ein Sprecher erklärte später gegenüber dem ‚People‘-Magazin: "Jon Bon Jovi hatte sich eine Unterschenkelzerrung zugezogen. Jon spielte die Sache herunter und beendete das Konzert schließlich mit dem Hit 'Living On a Prayer'. Die Band beendete die Nacht gemeinsam, dankte dem Publikum und half Jon von der Bühne." Trotz der Verletzung werde er auch die nächsten Konzerte wie geplant spielen, ohne sie richtig abklingen zu lassen.