Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Oliver Pocher

Olis Speck muss weg

Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden

Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden. Sie ist auch kurz nach der Geburt wider top in Form.

Oha, da ist aber mal Bauch-, Beine-, Po-Training bei Oliver Pocher angesagt.

Normalerweise versucht man sich ja für den Sommer etwas in Form zu bringen: Winterspeck wegtrainieren, braun werden. Oliver Pocher hingegen versucht gegen den Strom zu schwimmen. Einen wirklichen Trend tritt er dabei aber nicht los. Er wurde nämlich mit Freundin Sandy Meyer-Wölden in den USA am Strand gesichtet. Und glänzen konnte Oli dabei nicht. Denn im Gegensatz zu seiner gut gebräunten und schlanken Freundin, die gerade vor 5 Monaten ein Kind zu Welt gebracht hat, sah Oliver aus wie ein Kartoffelsack. Er war total bleich und er trug einen kugelrunden Bauch vor sich rum. Da könnte man fast denken, die zwei erwarten noch ein Kind.

Hier sehen Sie Oliver Pochers Anti-Sommer-Figur