Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Black Eyed Peas

"Es sind alles Lügen!"

Will.I.Am weist die Gerüchte um eine mögliche Trennung von Sängerin Fergie zurück.

Um die Radio Hamburg Mega-Stars von Black Eyed Peas geisterten in der letzten Zeit einige Gerüchte um eine mögliche Trennung von Sängerin Fergie und der Gruppe umher. So zitierte „radaronline.com“ eine Quelle: „Es läuft richtig schlecht mit Will.I.Am. Und nicht nur Fergie gerät mit ihm aneinander, auch der Rest der Band. Er hat sein Ego nicht unter Kontrolle.“ Doch das ist angeblich alles Quatsch! Zumindest meint das der betroffene Sänger William James Adam: "Glaubt keine Geschichten über Fergie und einen angeblichen Bruch mit uns. Wir werden uns niemals trennen. Es sind alles Lügen." Gestern traten die Black Eyed Peas übrigens bei den BET-Awards in Los Angeles auf – zusammen!