Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutsche Nationalmannschaft

Jogi’s Jungs suchen DJ

03-nationaltrainer-gehaelter

Muss sich Joachim Löw jetzt auch noch um einen DJ kümmern?

Der deutschen Nationalelf fehlt noch ein Stimmungsmacher für die Hotelpartys.

Manuel Neuer ist die deutsche Nummer Eins in Tor, Philipp Lahm ist der Kapitän des deutschen Teams in Südafrika und so meint man, alle wichtigen Positionen seien besetzt – fast alle! Wie der verletzte Michael Ballack jetzt dem deutschen Musikmagazin „Rolling Stone“ verriet, habe die Nationalmannschaft noch immer keinen DJ unter seinen Spielern. In der Vergangenheit waren entweder Gerald Asamoah oder Kevin Kuranyi für die Musik in der Kabine zuständig. „Die Position ist tatsächlich frei“, so Ballack. Muss Löw jetzt auch noch vor der WM die „D-Frage“ lösen?