Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jens Lehmann

Karriere beim Film?

Der Ex-Nationaltorhüter spielt in einem deutsch-südafrikanischen Film einen Fußballtrainer.

Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann, mittlerweile 40 Jahre alt, hat die Fußballschuhe an den Nagel gehängt. In seiner Karriere hat er ja immer wieder für kleinere Skandale gesorgt, als er zum Beispiel einem Fan die Brille geklaut hat oder sich während des Spiels hinter der Bande erleichtert hat. Nach der Fußballkarriere schlägt Lehmann nun andere Wege ein, als Schauspieler. Er spielt in dem neuen Film „Themba“ einen Fußballcoach. In dem deutsch-südafrikanischen Drama geht es um einen Fußballtrainer, der in Südafrika das unglaubliche Talent eines gerade mal 11-jährigen, verarmten Jungen entdeckt und fördert. Für Lehmann war der Ausflug in die Schauspielerei aber nur ein einmaliges Erlebnis. „Es war spannend und lehrreich, aber es wird sich nicht wiederholen“, sagt Jens Lehmann. Das Ergebnis sehen wir ab dem 5. August dann bei uns in den Kinos.