Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kidman + Urban

Zweitbaby in Arbeit

Nicole Kidman und ihr Ehemann Keith Urban wollen unbedingt noch ein Kind.

Mit Ü-40 Mutter zu werden, scheint der neueste Trend in Hollywood zu sein. Nach Céline Dion (42) will nun auch Nicole Kidman (demnächst schon 43) wieder Mama werden. Das hat Nicoles Ehemann Keith Urban auf einem Musikfestival verraten. Und mögliche Gefahren einer eher späten Schwangerschaft blenden die beiden einfach aus, denn Papa Keith ist total begeistert vom Vater-Dasein: "Es ist jeden Tag etwas Neues. Das liebe ich daran. Manchmal denke ich mir: 'Oh, mein Gott – das ist meine Tochter!' Absolut wunderbar!"

Doch Experten warnen: "Es ist statistisch belegt, dass Spätgebärende ein höheres Risiko einer genetisch bedingten Behinderung beim Kind haben." Bereits bei Kidmans erster Tochter Sunday Rose soll die Verwandtschaft aus Angst vor einer Fehlgeburt erst aufgeatmet haben, als das Mädchen gesund auf die Welt kam. Nicole Kidman hatte angeblich für die Schwangerschaft die Hauptrolle im Oscar-prämierten Meisterwerk "Der Vorleser" abgesagt, weil die Ärzte ihr geraten hatten sich zu schonen. Beim nächsten Baby wird eine Job-Pause allein wahrscheinlich nicht reichen...

Bilderstrecke: Hollywood-Mamas über 40 - klicken Sie hier!