Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Madonna

Millionen für die Schönheit

Für die jugendliche Schönheit trainiert die Sängerin bis zum Umfallen und gibt jede Menge Geld aus.

Das Madonna mit über 50 immer noch einen unglaublichen Körper hat, wissen wir. Offenbar ist ihr jugendliches Aussehen im Alter immer wichtiger. Zu ihrem 52. Geburtstag, am 16. August, plant sie einen OP-Marathon, nach dem sie um Jahre jünger aussehen will. Die geplanten Eingriffe soll sie sich unglaubliche 1,4 Millionen Euro kosten lassen. Demnach sind unter anderem eine Brust-OP, ein Augen-Lifting, Unterspritzungen im Gesicht sowie eine Körpermodellierung durch Fettabsaugung geplant - Aber bitte, wo will man da denn noch was absaugen? Außerdem soll Madonna ein neuartiges Laser-Verfahren zur Behandlung von Besenreisern in Erwägung ziehen. Jung hält sich Madonna außerdem mit ihrem Blutjungen Lover Jesus Luz. Neben dem 23-jährigen Model kommt sich die Pop-Diva jetzt offenbar alt vor und will auch äußerlich mit ihm mithalten.