Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

+++ Mega-Star-Telex +++

Ohrring verloren

Bei ihrem Konzert in Berlin verlor Sängerin Pink ihren Lieblings-Diamantenohrring.

+++ Pink verliert ihren Lieblings-Diamantenohrring +++

Radio Hamburg Mega-Star Pink ist gestern Abend im Rahmen ihrer „Funhouse Summer Carnival“-Tournee in Berlin aufgetreten und hat mal wieder alles gegeben. Heute Morgen musste sie allerdings feststellen, dass nicht nur ihre Stimme, sondern auch ihr Lieblings-Diamantenohrring weg war. Sie twitterte: „Ich kann meine Stimme nicht finden. Sie ist verschwunden. Zusammen mit meinem Diamantenohrring. (…)“ Dennoch liebte die Sängerin jede Sekunde ihrer Show und vor allem das Publikum. Zwischenzeitlich soll sie in Erwägung gezogen haben, ihre Brüste zu zeigen, denn sie verkündete gleich nach dem Konzert auf ihrer Twitter-Seite: „Ich hatte eine VERDAMMT großartige Zeit mit euch, am Ende wollten sogar meine Brüste jeden sehen.“

+++ Beyonce Knowles als Kunstkritikerin +++

Beyonce Knowles kontrolliert offenbar Jay-Z‘s Kunstgeschmack. In einem Interview mit dem Musikmagazin „Rolling Stone“ enthüllt der Hip-Hop Star, dass er sich eigentlich eine Schwarz-Weiß-Fotografie kaufen wollte. Darauf zu sehen: Eine polierte, beleuchtete Pistole, aus deren Griff zwei Frauenbeine kommen. Doch die Sängerin wollte das gute Stück nicht in ihrem Penthouse in New York haben und verlangte stattdessen eine Fotografie, auf der ein Parfüm-Flakon zu sehen ist. Jay-Z, der normalerweise sehr schweigsam über seine Beziehung ist, erzählte dem Magazin: „Das Bild war wohl etwas zu männlich.“

+++ Wurde Britney Spears betrogen? +++

Für Britney Spears könnte nun schon wieder eine Welt zusammenbrechen. Das amerikanische „Star Magazine“ berichtet in seiner neuesten Ausgabe, dass Jason Trawick, der Freund und Tour-Manager der Sängerin, sie seit Beginn ihrer Beziehung mit seiner ehemaligen Assistentin Jessica Steindorff betrogen haben soll. Ein Insider enthüllte: „Jason hat Britney von Anfang an mit Jessica betrogen. Er hat sie schon so lange belogen und endlich muss ihr jemand die Wahrheit sagen, auch wenn es sie verletzt.“