Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Trauer in Hamburg

Heidi Kabel ist tot

Die beliebte Schauspielerin Heidi Kabel ist im Alter von 95 Jahren in Hamburg gestorben.

Traurige Nachricht aus Hamburg: Heidi Kabel ist tot. Die Volksschauspielerin ist im Alter von 95 Jahren friedlich eingeschlafen, so der Intendant des Ohnsorg Theaters. Heidi Kabel hat zuletzt in einem Altenstift gelebt.
Jahrzehntelang ist sie DER Star des Hamburger Ohnsorg Theaters gewesen, wo sie ihre Karriere startete und dessen Produktionen seit 1954 auch bundesweit im Fernsehen zu sehen sind. In mehr als 65 Jahren hat Heidi Kabel in weit über 160 plattdeutschen Stücken auf der Bühne gestanden.

In den 1990er Jahren absolvierte Heidi Kabel noch gelegentliche Auftritte als Sängerin und Entertainerin, zog sich aber von 2002 an zunehmend aus der Öffentlichkeit zurück. Mit einer Ausnahme: Im Jahr 2007 übernahm die damals über 90-Jährige Heidi Kabel noch eine kleine Rolle in dem Film "Hände weg von Mississippi".