Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Twilight"-Premiere

Riesen-Ansturm!

Schon vor der Premiere des neuen "Twilight"-Streifens campten Fans vor dem roten Teppich.

Großer Bahnhof am Donnerstag (24.06.2010) vor dem Nokia Theatre in Los Angeles – denn es gab einen großen Promiauflauf bei der Premiere zum neuen "Twilight"-Streifen „Bis(s) zum Abendrot“. Schon im Vorwege haben Fans tagelang vor dem roten Teppich campiert. Das bewog wohl einige Nebendarsteller des Films, wie zum Beispiel Peter Facinelli, bei den Wartenden vorbeizuschauen. Es gab Autogramme, man posierte für Fotos und hatte sichtlich Spaß.

Bei der eigentlichen Premiere verriet Hauptdarsteller und Frauenliebling Robert Pattinson einige Details. Pattinson sagte am Rande der Premiere zur um Thema ewig währenden Liebe: „Die Idee erscheint mit irgendwie seltsam […] Es ist so langweilig, dein ganzes Leben mit derselben Person zu verbringen.”

Allerdings schwärmte Pattinson noch im gleichen Atemzug von seiner Drehpartnerin Kristen Stewart: „Wir verstehen uns ohne Worte. Ich kann mit Kristen all meine Probleme besprechen", so Frauenschwarm Robert Pattinson.

Sehen Sie hier: Fotos der Premiere!