Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Amy Winehouse

Modelinie ab Herbst

Ab Oktober soll eine eigene Modelinie von Mega-Star Amy Winehouse in die Läden kommen.

Amy Winehouse macht wieder Schlagzeilen. Allerdings nicht mit neuer Musik oder Drogengeschichten, sondern mit einer eigenen Modelinie. Bereits vor zwei Jahren soll Amy Winehouse begonnen haben, Skizzen für eine eigene Modelinie zu entwerfen. Jetzt sind diese Skizzen wieder aufgetaucht und sollen eine Vorschau auf Amys Kollektion für das Modehaus Fred Perry darstellen.

Der Marketing Direktor des Labels, Richard Martin, bestätigte, dass der Radio Hamburg Mega-Star und das Label zusammenarbeiten: „Amy war sehr stark involviert und brachte sich auch bei der Wahl der Textilien ein.“ Ab Oktober soll die Kollektion von Amy Winehouse, die aus 17 Teilen bestehen wird, in die Läden kommen.