Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Dustin Hoffman

Neuer Job

Viele Menschen setzen sich bereits mit Anfang 60 zur Ruhe - nicht so der US-Amerikaner.

72 Jahre alt ist Schauspieler Dustin Hoffman. Während andere Leute sich spätestens in diesem Alter zur Ruhe setzen, stellt der Oscar-Preisträger sich noch einmal einer neuen Herausforderung: Als Leinwandlegende hat er’s mit Filmen wie „Die Reifeprüfung“, „Rain Man“ oder zuletzt „Liebe auf den zweiten Blick“ längst geschafft, jetzt will er sich erstmals als Regisseur versuchen. Momentan steht Hoffman zwar mal wieder selbst als Schauspieler vor der Kamera, beim Film „Quartet“ wird er aber hinter der Kamera Platz nehmen. „Quartet“ war 1999 eine Komödie für die Bühne, die jetzt verfilmt werden soll. Die Hauptrollen in dem Streifen werden zwei große englische Charakterdarsteller übernehmen: Maggie Smith, bekannt u.a. als Minerva McGonagall aus „Harry Potter“, und Albert Finney, der z.B. beim „Bourne Ultimatum“ und Ocean’s Twelve“ dabei war. Die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Wir sind gespannt, ob Dustin Hoffman auch als Regisseur eine Oscar-reife Leistung abliefert....