Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gorillaz

Songdiebstahl?

Kurz nach Veröffentlichung der ersten Single ihres neuen Albums steht der Band Ärger ins Haus.

Zwar konnten für das neue Album Gaststars wie Snoop Dog oder De La Soul gewonnen werden, dafür hat die Band jetzt eine Klage am Hals.Reggae-Musiker Eddy Grant beschuldigt die Gorillaz des Songklaus. „Stylo“ sei seinem Song „Time Warp“ aus 1982 fast auf die Note gleich. Grant verlangt jetzt eine Entschuldigung der Band und fordert die Recht des an dem Songs der Gorillaz ein: Ich möchte, dass die Band zugibt, meinen Song gestohlen zu haben, dass ich die volle Anerkennung der Rechte an den Songs und eine Entschuldigung der Band erhalte." Zu einer Klage wird es aber vermutlich nicht kommen, da die Gorillaz, sowie Eddy Grant bei der Plattenfirma Emi unter Vertrag sind.

Hören Sie selbst ob die Vorwürfe gerechtfertigt sind:

Reinhören: Gorillaz "Stylo"

Reinhören: Eddy Grant "Time Warp"