Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jay-Z

Er will Mannschaft kaufen

Jay-Z ist ein findiger Geschäftsmann - nun möchte er eine Fußballmannschaft kaufen.

Nachdem P.Diddy erklärte, er plane einen Fußballverein zu kaufen, will jetzt auch Jay-Z. in das Sportgeschäft einsteigen. Angeblich soll er überlegen, sein Geld in den Englischen Fußballverein Arsenal London zu stecken. "Ich bin ein Geschäftsmann und halte immer nach günstigen Gelegenheiten Ausschau und wenn es richtig scheint, warum nicht?", verriet der Rapper gegenüber dem Arsenal Magazine. "Ich weiß nicht viel über das Fußballbusiness, aber wenn sich in Zukunft die richtige Gelegenheit bietet, wer weiß?" Jetzt will Jay-Z. den Mannschaftsmitgliedern kostenlose Tickets für sein Konzert in London zukommen lassen: "Sie können mir bei meiner Arbeit zuschauen und dann schaue ich ihnen bei ihrer Arbeit zu"