Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Katy Perry

Schleim-Attacke!

Schleimdusche für Katy Perry

Mitten ins Gesicht: Katy Perry bekommt bei den "Kid's Choice Awards" eine Schleimdusche!

Düse auf, Schleim raus! Katy Perry kriegt bei den "Kid's Choice Awards" die volle Packung.

Es grünt so grün... Aber für Katy Perry hatte das bei den alljährlichen "Kid's Choice Awards" des US-Kindersenders Nickelodeon so gar nichts mit Frühlingsgefühlen zu tun. Sie kassierte eine frontale Hochdruck-Glibberdusche! Eigentlich wollte die gestylte Katy lediglich einen Preis überreichen, öffnete die Box, in dem der Zettel mit dem Namen des Gewinners enthalten sein sollte - und wurde mit eimerweise Schleim beschossen. Damit war Katy Perrys Auftritt einer der absoluten Höhepunkte der Verleihung - jedenfalls für die feixenden großen und kleinen Zuschauer.

Nach der schleimigen Überraschung wirkte die Sängerin zunächst ganz und gar nicht happy, sondern fluchte und wetterte - versuchte dann jedoch angestrengt, gute Miene zum schleimigen Spiel zu machen. Den Publikumspreis für die beliebteste Schauspielerin, den Katy Perry verleihen sollte, bekam übrigens Teenie-Star Miley Cyrus. Und die bedankte sich scherzend bei ihrer Laudatorin: "Danke, dass du mich nicht umarmt hast."

Glück im Unglück, dass Schleim-Opfer Katy Perry eine Perücke trug...

.