Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Killing me softly

Gwyneth Paltrow singt

Auf einer Party hat Gwyneth Paltrow "Killing me softly" gesungen - und das gar nicht schlecht.

Der Oldie95-Hit „Killing me softly“ von Roberta Flack ist einer der Songs, an dem sich leider schon viel zu viele vergriffen haben. Wenn man sich bei dieser souligen Nummer dann auch noch die zierliche, blasse, blonde Gwyneth Paltrow vorstellt, dann kann das eigentlich nicht gut ausgehen - oder doch? Das Video gibt's bei klatsch-tratsch.de

Das traut man ihr gar nicht zu! Anlass hierfür war eine Abschlussparty zu den Dreharbeiten ihres neuen Films „Love don’t let me down“ , in dem sie eine Country-Sängerin am Ende ihrer Karriere spielt. Im Kino wird der Film aber voraussichtlich erst 2011 zu sehen sein.