Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Madonna

Job als Eheberaterin

Madonna hat eine kleine Nebentätigkeit angenommen, und zwar als Eheberaterin.

In der ersten Folge der neuen US-TV-Show „The Marriage Ref“ war Madonna mit dem britischen Comedian Ricky Gervais und dem US-Komiker Larry David zu sehen und da ging es ziemlich heftig zur Sache. Madonna ist ja selbst zweimal geschieden, also nicht die beste Voraussetzung für eine Eheberaterin.

Heiße Diskussionen

Richtig laut wurde sie aber, als der Moderator der Show, der Komiker Tom Papa, ihre Ratschläge schlicht und ergreifend ignorierte und sich denen von Larry David anschloss. Ricky Gervais war allerdings auf ihrer Seite und so stand es dann zwei gegen zwei.

Larry David gestand am Ende “Das ist eine der ungemütlichsten Stunden, die ich jemals in meinem Leben hatte.” Und Madonna schnippte zurück: “Warum? Weil Sie neben einer Frau sitzen, die Ihnen widerspricht?”