Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Matt Damon und Michael Douglas

Heißer Filmdreh

Hollywoodstar Matt Damon plant mit Hollywoodlegende Michael Douglas ins Bett zu springen.

Allerdings ist die Liaison lediglich beruflicher Natur. Die Beiden sollen für die Verfilmung des Lebens der schrillen und homosexuellen Las-Vegas-Piano-Legende Liberace gemeinsam vor der Kamera stehen. Der 65-jährige Douglas hat bereits offiziell bestätigt, dass er die Rolle des extravaganten Entertainers Liberace spielt und scherzte: “Matt Damon wird zu meinem jungen Liebhaber.” Darauf angesprochen entgegnete der 39-jährige Bourne-Darsteller: “Michael sagte zu mir als er mich das letzte Mal sah, ‘Halte Deinen Lippenstift bereit’.

Die Regie der Filmografie soll Steven Soderbergh übernehmen, mit dem Douglas schon den Film ‘Traffic’ drehte. Matt Damon (38) spielt Scott Thorson, der von 1976 bis 1982 der Liebhaber von Liberace war. Damon sagte dazu: “Meine Aufgabe ist es eine große Rolle. Aber Michaels Rolle? Die ist spektakulär.”