Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Paul McCartney

Unterstützung für James

Paul McCartney unterstützt Sohn James McCartney bei den Aufnahmen für sein Soloalbum.

Auch bei den Live-Auftritten greift der Vater dem Sohn unter die Arme. Beim letzten Konzert seines Sohns vor gerade mal 60 Zuschauern soll sich Paul einfach mit unter das Publikum gemischt haben. Ein paar Fotos hat er geschossen, ein Video gemacht und mitgesungen hat er auch. Und Paul kam sogar kurz auf die Bühne - aber nur um Sohnemann etwas zu Trinken zu reichen.

Für seinen Vater hatte James dann auch noch etwas Besonderes - einen Song, den er seinem Vater mit den Worten „Ich liebe dich Dad, mehr als du wissen kannst“ gewidmet hat.

Paul soll darauf gerührt gesagt haben: „Ich liebe dich auch.“ Ist das nicht schön?!