Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sacha Baron Cohen

Bald ein Man in Black?

Sacha Baron Cohen soll angeblich im dritten Teil von "Men in Black" mitwirken.

Eigentlich sollte im Frühjahr 2010 der Startschuss für den 3. Teil der „Men in Black“-Verfilmung fallen. Dass das noch nicht passiert ist, liegt wohl auch daran, dass sich das Personalkarussell für die zu besetzenden Rollen schneller und heftiger denn je dreht. Neben Will Smith, der schon in den beiden ersten Filmen als Alienjäger agierte, soll auch Hollywoodstar Josh Brolin - unter anderem bekannt aus „Hollow Man“ und „No Country For Old Men“ - bereits unterschrieben haben.

Noch verrückter dürfte Teil 3 werden, wenn sich das neueste Gerücht bewahrheiten sollte. Sacha Baron Cohen alias „Borat“ alias „Brüno“ soll darin ebenfalls in den schwarzen Anzug schlüpfen.

Vom Badeanzug und Engelskostüm in den edlen Zwirn - wir dürfen gespannt sein, wie sich das weiter entwickelt....