Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Til Schweiger

Kann nicht sprechen

Synchronsprecher Jürgen Kluckert hat das Sprechen von Til Schweiger kritisiert.

„Herr Schweiger kann nicht synchronisieren und auch nicht sprechen. Ich habe kürzlich einen Film mit ihm gesehen, da war er als Schauspieler ganz lustig. Aber über Sprache und übers Sprechen sollte er sich besser nicht auslassen.“ Diese deutlichen Worte hat Jürgen Kluckert gesagt. Der ist nämlich Synchronsprecher und leiht unter anderem Chuck Norris und Benjamin Blümchen seine Stimme. Der Synchronsprecher hat sich jetzt in einem Interview über Til Schweiger geärgert, weil der Schauspieler wohl deutsche Synchronsprecher kritisiert hat.

Kluckert wettert, dass Til Schweiger zum Thema Sprechen und Sprache gar nichts zu sagen hat, da er zwar ein anständiger Schauspieler, aber ein mieser Sprecher sei.