Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Til Schweiger

Sprachprobleme?

Schauspieler Til Schweiger wird vom "Benjamin Blümchen"-Synchronsprecher kritisiert.

Synchronsprecher Jürgen Kluckert (Benjamin Blümchen) hat sich abfällig über die Sprachqualitäten von Til Schweiger geäußert. Kluckert, der neben Benjamin Blümchen auch 25 Jahre Chuck Norris synchronisiert hat, soll sinngemäß gesagt haben: "Herr Schweiger kann nicht synchronisieren und auch nicht sprechen. Ich habe kürzlich einen Film mit ihm gesehen, da war er als Schauspieler ganz lustig. Aber über Sprache und übers Sprechen sollte er sich besser nicht auslassen." Allerdings räumt Jürgen Kluckert auch ein, dass er selbst gerne einen prominenteren Status erreichen wollte und gibt zu: "Ich habe mein Klassenziel nicht erreicht".

Zu Beginn seiner Karriere hat Til Schweiger Pornofilme synchronisiert. Seitdem ist Til Schweiger immer mal wieder als Synchronsprecher unterwegs, wie zum Beispiel in dem Kinderfilm "Oh, wie schön ist Panama".