Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kiss

Fordern U2 heraus

Die Oldie95-Stars von Kiss haben ihre Kollegen von U2 für ein Konzert herausgefordert.

„Kommt und spielt mit uns“ rufen die Oldie95-Stars von KISS, und zwar zu keiner geringeren Band als U2. Hintergrund des Ganzen: Gitarrist Gene Simmons ist gelangweilt und enttäuscht von vielen Bands, nur von U2 hält er was. Deshalb hat er die irische Band um Sänger Bono eingeladen, live mit Kiss zusammen aufzutreten.

Kiss sind siegessicher

Allerdings ist die Einladung gleichzeitig eine Herausforderung, denn Simmons ist sicher: „Wir sind stolze Unterhalter. Ja, wir haben es mit unserer Musik so weit gebracht, aber auf der Bühne schlagen wir auf euch ein, wir machen euch taub, wir machen euch blind – und wir lassen euch lächelnd zurück. Wir sind stolz auf unsere Energie, wir heißen jede Band willkommen, die den Mut hat, mit uns auf die Bühne zu kommen.“