Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Johnny Depp

Will Wasserpark bauen

Johnny Depp will laut einem Zeitungsbericht einen "Fluch der Karibik"-Wasserpark bauen.

Als Pirat Jack Sparrow ist er schon drei Mal über die Kinowelt-Leinwände geflimmert, am 18. Mai 2011 soll der vierte Teil von Fluch der Karibik in die deutschen Kinos kommen. Das Piratensein macht Depp offensichtlich so viel Spaß, dass er jetzt einen Wasserpark mit Rutschen und Spaßbecken plant, so die britische Zeitung "The Sun". Noch ist nicht ganz klar wie weit die Planungen fortgeschritten sind, aber das Projekt soll auf den Bahamas entstehen. Damit sich da keine Naturschützer in den Weg stellen, soll der Park umweltfreundlich gebaut und betrieben werden. Damit liefert Johnny Depp dann noch einen Grund mehr, einen Urlaub in der Karibik zu machen.