Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Madonna

Sie hat einen Neuen

Es gibt wieder einen Toyboy an der Seite der Popqueen. Ihr neuer Lover ist 19 Jahre jünger als sie.

Madonna hat sich einen neuen Lover geangelt. Der Choreograph Brahim Rachiki ist mit seinen 33 Jahren ganze zehn Jahre älter, als ihr letzter Toyboy und Model Jesus Luz. Trotzdem trennen Madonna und ihren neuen Gefährten immerhin noch 19 Jahre.

Bestätigt wurde das Ganze jetzt von der Mutter Rachikis: "Mir fiel die Kinnlade herunter, als mir klar wurde, dass mein Sohn mit Madonna zusammen ist. Ich muss mich noch immer daran gewöhnen. Madonna war ein Mega-Star während meiner Schulzeit – geschweige denn als Brahim aufwuchs. Das ist eine äußerst merkwürdige Situation – so unwirklich." Die Reaktion von Rachikis Mutter Patricia Vidal ist verständlich, schließlich schneit einem nicht alle Tage eine Pop-Queen als potentielle Schwiegertochter ins Haus.