Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Britney Spears

Vormundschaft verlängert

Britney Spears' Vater Jamie Spears und ihr Anwalt Andrew Wallet bleiben weiterhin ihr Vormund.

Britney Spears traf sich Donnerstag (30.09.2010) mit Richterin Reva A. Goetz zu einem Gespräch über die Vormundschaft für die Popsängerin. Die Richterin sagte aus, sie habe eine "sehr angenehme Unterhaltung" mit ihr geführt. Dennoch bleibe die Kontrolle über Britney's Vermögen vorerst weiter in der Hand ihres Vaters, der schon seit zweieinhalb Jahren ihr Vormund ist.

Seit Januar 2008 ist Jamie Spears, gemeinsam mit ihrem Anwalt Andrew Wallet, Britney's Vormund. Die Beiden haben die alleinige Kontrolle über Besitz und Finanzen der 28-Jährigen.

Die nächste Anhörung soll am 14. Oktober stattfinden.