Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

George Michael

Vorzeitige Entlassung

Nach vier Wochen Gefängnis ist der Sänger George Michael nun wieder auf freiem Fuß.

George Michael ist wieder ein freier Mann! Und das nach der Hälfte der ursprünglich angesetzten Strafe. Eigentlich war der Sänger zu zwei Monaten Haft verurteilt worden - wegen wiederholten Fahrens unter Drogeneinfluss. Es war nämlich nicht das erste Mal, dass George Michael mit Drogen hinterm Steuer erwischt wurde. Im Juli nahmen Polizisten ihn fest, nachdem er unter Alkohol- und Drogeneinfluss einen Unfall gebaut hatte.

Neben der abgesessenen Gefängnisstrafe musste George Michael auch noch eine Geldstrafe von 1500 Euro zahlen. Die ersten Wochen hatte er im Londoner "Petonville"-Gefängnis verbracht, bevor er nach Suffolk ins "Highpoint"-Gefängnis verlegt wurde. Hoffentlich ist George Michael in nächster Zeit nur noch aus Freude darüber hight, wieder draußen zu sein…