Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lady Gaga

Welherrschaft lange geplant

Lady Gaga war früher sehr schüchtern, jetzt ist sie die mächtigste Musikerin der Welt.

Früher war sie extrem zurückhaltend, heute ist sie, laut "Forbes"-Magazin, die mächtigste Musikerin der Welt. Lady Gagas ehemaliger Manager Bob Leone verriet gegenüber dem "People"-Magazin: "Sie war krankhaft schüchtern, ganz anders als heute. Sie kam zwei Mal mit ihrer Mutter zu diesen offenen Talentshows, bevor sie überhaupt den Mut aufbrachte, auf die Bühne zu gehen".

Leone managte Lady Gaga sechs Monate lang. Laut ihm soll Lady Gaga immer, wenn sie in Interviews danach gefragt wurde, welches Ziel sie verfolge, geantwortet haben: "Weltherrschaft". Zumindest musikalisch hat sie das ja nun geschafft.