Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mutya Buena

Brust und Po vergrößert

Mutya Buena

Mutya Buena hat sich gleich zwei Schönheits-OP's unterzogen.

Mutya Buena, ehemaliges Sugababes-Mitglied, hat sich jetzt Po und Brust vergrößern lassen.

Es gibt was vom ehemaligen Sugababes-Mitglied Mutya Buena. Mutya hat sich nämlich unters Messer gelegt. Sie hat sich aber nicht nur Ihre Brüste auf Körbchengröße E vergrößern lassen, sondern sitzt jetzt auch weicher. Sie sagt, dass der Hintern nie groß genug sein kann. Darauf hin hat Sie sich ernsthaft für fast 6000 Euro Po-Implantate einsetzen lassen. Da, wo wahrscheinlich die meisten Frauen weniger haben möchten, macht sie sich was drauf. Ihre Freunde und Familie erklären sie für verrückt, doch Mutya Buena kann es nie groß genug sein.