Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Amy Winehouse

Einbrecher im Haus

Amy Winehouse, Pressebild, Universal Music, Grammy Awards

Über 20 Bekannte von Amy Winehouse sollen private Gegenstände aus dem Haus der verstorbenen Soulqueen geklaut haben.

Über 20 Bekannte von Amy Winehouse sollen private Gegenstände aus dem Haus der verstorbenen Soulqueen geklaut haben.

London - Kurz nach ihrem Tod konnten ihre Bekannten ungehindert in das Stadthaus und haben neben einer Gitarre und persönlichen Dokumenteneventuell auch Material von unveröffentlichten Songs mitgenommen. Laut der britischen Zeitung „SUN“ ist sich Amys Vater sicher, dass einer der Hausbesucher etwas hat mitgehen lassen. Die Songs sollen nach Experten-Meinung bald mehrere Millionen Euro wert sein.