Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Danny DeVito

Stern auf dem "Walk of Fame"

Danny DeVito

Seine vierköpfige Familie freut sich mit ihm: Hollywoodstar Danny DeVito

Schauspieler Danny DeVito hat Donnerstag (18.08.2011) die höchste Auszeichnung Hollywoods erhalten: Einen Stern auf dem "Walk of Fame".

Los Angeles - Den Durchbruch schaffte DeVito damals  mit seiner Rolle als einer der geisteskranken Patienten "Martini" im Film "Einer flog über das Kuckucksnest“. 36 Jahre später erhält er jetzt endlich einen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" und zwar die Nummer 2445. Der 66-jährige kam mit seiner Frau Rhea Perlman und ihren drei gemeinsamen Kindern zu Verleihung.

Der Schauspieler und Filmproduzent ist in Deutschland hauptsächlich durch Filme wie "Batman Returns", in dem er den Pinguin spielt, und der Komödie "Twins-Zwillinge" als Zwillingsbruder von Arnold Schwarzenegger, bekannt geworden. Als Produzent war unter anderem an den Blockbustern "Der Rosenkrieg" und "Erin Brokovich" beteiligt.