Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ashton Kutcher

Party feiern in Berlin

Schauspieler Ashton Kutcher

Angeblich soll Ashton Kutcher Millionen in den Berliner Internetdienst "Amen" investiert haben.

Ashton Kutcher ist zurzeit geschäftlich in der Hauptstadt unterwegs und lässt es nebenher ordentlich krachen.

Berlin - Nach der Trennung von Demi Moore scheint Ashton Kutcher sein Single-Leben ausgiebig auszuleben. Ständig wird der „Two and a half Men“-Star auf Partys mit irgendwelchen Frauen gesichtet.

In Berlin unterwegs

Doch zurzeit ist nicht etwa Los Angeles oder New York sein Party-Paradies, sondern unsere Hauptstadt Berlin. Obwohl er eigentlich geschäftlich dort unterwegs ist, um ein Start-Up Unternehmen voranzutreiben, scheint das Party machen nicht zu kurz zu kommen. „Ich bin zu Meetings hier“ hat er auch der „Berliner Morgenpost“ bestätigt. Er soll angeblich Millionen in den Internetdienst „Amen“, ein Bewertungsportal für Filme, Bücher und Gastronomie, gesteckt haben.

Das scheint ihm zumindest nicht seine gesamte Energie zu rauben: „Schläft Berlin etwa schon?“ hat der Schauspieler während seiner Partynacht getwittert. Na zumindest schläft er  anscheinend derzeit ein bisschen weniger...