Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Aus Lohan wird nackte Monroe

Lindsay Lohan Playboy Fotos aufgetaucht

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan ist momentan eher für ihre Skandale bekannt.

Die Fotos von Lindsay Lohan in nackten Monroe-Posen sollten eigentlich erst im Januar erscheinen, doch jetzt sind sie im Internet aufgetaucht.

Immer wieder für einen Skandal gut, die Dame. Wegen ihr muss der Erscheinungstermin des neuen „Playboy“ vorgezogen werden. Eigentlich sollten die nackten Monroe-Posen der Skandalnudel Lindsay Lohan erst in der Januar-Ausgabe erscheinen, doch nun sind schon einige Fotos im Internet gelandet.

Um trotzdem noch viele Hefte zu verkaufen, gibt es die Bilder schon ab Ende nächster Woche in gedruckter Form. Für diese Fotos soll Lindsay, nach langen Verhandlungen mit dem Playboy-Chef, mehr als 560.000 Euro kassiert haben.

Sehen Sie hier ein exklusives Backstage-Foto des Shootings.