Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Daniel Craig

Unzufrieden mit Karriere

Daniel Craig

Viele Männer wären froh in die Rolle des Geheimagenten James Bond zu schlüpfen, aber Daniel Craig äußert eine generelle Unzufriedenheit an seiner Karriere.

Obwohl er bereits zum dritten Mal in die Rolle des James Bond schlüpft ist Craig mit seiner Karriere nicht zufrieden.

Los Angeles - Man könnte meinen, dass der James Bond-Star einer der zufriedensten Schauspieler ist. Zum dritten Mal schlüpft er in die Rolle des Geheimagenten. Und zum Staunen aller ist er mit seiner Karriere nicht zufrieden, wie er jetzt in einem Interview mit dem „GQ-Magazin erklärt: "Ich bin definitiv nicht mit meiner Karriere zufrieden. Ich weiß nicht, wie das sein kann; es ist die Natur der Sache. Ich versuche immer, dem auf den Grund zu gehen und bin irgendwie die ganze Zeit unzufrieden“

Das nennt man dann wohl Leiden auf hohem Niveau. Aber ist ja gut zu wissen, dass Menschen, die eigentlich „alles haben“ auch nicht immer zufrieden sind.