Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Scarlett Johansson

Sie will nicht Marilyn Monroe spielen

Scarlett Johansson

Trotz der großen Ähnlichkeit möchte Johansson die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe nicht in einem Film mimen.

Hollywood-Schauspielerin Scarlett Johansson würde für einen Film nicht in die Rolle der Marilyn Monroe schlüpfen.

Los Angeles - Marilyn Monroe ist die Hollywood-Ikone schlecht hin. Wer möchte nicht gerne mit ihr verglichen werden? Obwohl Scarlett Johansson der verstorbenen Schauspielerin sehr ähnelt möchte sie nicht mit ihr verglichen werden.

Scarlett Johansson möchte für einen Film nicht in die Rolle Marilyn Monroes schlüpfen. "Da gibt es viel zu erforschen und ich schaue mir gerne andere Leute an, die das tun, aber ich selbst habe kein Interesse daran", antwortet sie ‘USA Today’ auf die Frage, ob sie ein derartiges Rollenangebot  reizen würde.

Weiter sagt die 27-jährige: "Es ist schön, mit einem so übersprudelnden, charmanten und zerbrechlichen Menschen verglichen zu werden, der zudem als Schauspieler unterschätzt wurde. Aber das war noch nie etwas für mich."