Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Beyoncé Knowles

Clint Eastwood verschlägt ihr die Sprache

Auch Promis sind nur Menschen. Mega-Star Beyoncé war bei einem Treffen mit Clint Eastwood furchtbar nervös.

New York - Auch Radio Hamburg Mega-Stars sind manchmal sprachlos. Beyoncé Knowles hat kaum ein Wort rausbekommen, als sie gemeinsam mit ihrer Mutter die Hollywood-Legende Clint Eastwood getroffen hat. „Wir haben einfach nur da gesessen und waren so nervös, ich habe nicht gewusst, was ich sagen soll“, hat die 29-Jährige dem US-Fernsehsender ABC verraten. Die Sängerin soll eine Rolle in der Neuverfilmung von „A Star Is Born“ an der Seite von Leonardo DiCaprio bekommen, Hollywood-Legende Clint Eastwood führt bei dem Film Regie.

Beyoncés Mutter ist bei dem Vorstellungsgespräch dabei gewesen, weil sie ein Riesenfan des 81-Jährigen ist und sich diese Chance natürlich nicht entgehen lassen wollte.