Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kate Hudson und Matt Bellamy

Exotischer Babyname

Kate Hudson und Matt Bellamy

Der Sohn von Kate Hudson und Mathew Bellamy heißt „Bingham Hawn Bellamy“.

Kate Hudson und Muse-Sänger Matthew Bellamy sind Eltern eines Jungen geworden.

Und mal wieder wird es exotisch. Die Schauspielerin Kate Hudson und Muse-Sänger Matthew Bellamy sind am vergangenen Samstag (09.07.11) Eltern eines Jungen geworden. Den Namen haben sie aber bis jetzt geheim gehalten. Jetzt hat sich der frischgebackene Vater nicht mehr zurückhalten können und hat getwittert: „So glücklich, ich habe einen Jungen bekommen.“ Und jetzt aufgepasst: „Bingham Hawn Bellamy“. Rufname: Bing!

Gut, wem’s gefällt. Aber immerhin haben die beiden sich was bei der Namenswahl gedacht. Bingham ist der Mädchenname der Mutter des Muse-Frontmanns. Der zweite Vorname Hawn lehnt sich an den Nachnamen von Kate Hudsons Mutter an, nämlich Goldie Hawn.

Und wenn Sie sich über den Namen wundern, dann klicken Sie sich mal durch diese Promi-Kinder-Namen. Unglaublich, was sich die berühmten Eltern da haben einfallen lassen...