Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Katy Perry und Russell Brand

Tierdompteur engagiert

Katy Perry und Russell Brand

Um ihre Katzenkinder kümmern sie sich herzlich - allerdings besteht auch ein echter Kinderwunsch.

Für ihre pelzigen Stubentiger musste aufgrund schlechten Benehmens schnell ein Benimmkurs her.

Der Radio Hamburg Megastar und ihr Ehemann, Schauspieler und Comedian Russell Brand, haben Schwierigkeiten mit der Erziehung. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ihre Kinder, denn die haben sie noch nicht. Nein es geht um ihre drei Katzen. Krusty, Kitty Purry und Morrissey sollen lernen, sich besser zu benehmen. Dafür hat das Ehepaar einen „Katzenflüsterer“ engagiert. Während Katy auf Tour war, haben die Stubentiger angeblich angefangen zu rebellieren und Unsinn zu machen.

Der Pop-Star ist begeistert von dem Erfolg des Katzentherapeuten. Dem „US Magazine“ erzählt sie: „Er hat ihre Energien neu angeordnet und sie hypnotisiert. Wir dachten nur: ‚Wow, das ist extravagant! ‘“. Die Fürsorge für die pelzigen Mitbewohner ist also schon sehr groß, ob die beiden allerdings schon bereit sind, Menschenkinder in die Welt zu setzen, darf bezweifelt werden.