Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kelly Osbourne

Mit Lady Gaga verwechselt

Kelly Osbourne

Kelly Osbourne wurde mit Lady Gaga verwechselt.

Lady Gaga bei Dolce & Gabbana in London? Das zumindest dachten einige Fans der 25-Jährigen.

London - Eigentlich ist es Kelly Osbourne, die Tochter von Schockrocker Ozzy Osbourne, gewesen, die sich in dem Showroom des Modelabels aufgehalten hat. Die 26-Jährige ist mit der Verwechslung etwas überfordert gewesen und hat kurz darauf den Laden fluchtartig verlassen. Auf ihrer Twitter-Seite hat sie später geschrieben: „Ich musste dort weg, weil alle dachten, ich wäre Lady Gaga und mich angesprochen haben. Ich wollte wirklich nicht unhöflich sein. Ich liebe Lady Gaga, aber das war zu viel für mich. Ich habe einen ganz neuen Respekt für sie!“