Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Lady Gaga

Bowlen in High-Heels

Lady Gaga

Will Lady Gaga wirklich so zum Bowlen gehen?

Bei einem Date geht Lady Gaga am liebsten Bowlen. Ein bequemes Outfit kommt dabei nicht in Frage.

New York - In der Liste der beliebtesten Popstars darf Lady Gaga zurzeit auf keinen Fall fehlen. Auch wenn sie so erfolgreich ist, scheint sie trotzdem noch normal geblieben zu sein. Zumindest wenn es um Männer geht. In der Sendung des amerikanischen Late-Night-Moderators Jimmy Kimmel hat sie darüber geplaudert, wo sie die Messlatte bei Dates ansetzt. "Ich kann gut bowlen, vorrausgesetzt ich habe noch kein Budweiser getrunken.“, meint Gaga, „Je mehr Bier ich getrunken habe, desto schlechter werde ich. Für den, der mich ausführt, wird das ein sehr günstiger Abend."

So ganz kann sie ihre exzentrische Art dann aber doch nicht verbergen. Auf die Frage, ob sie sich zu dieser Gelegenheit bequemer kleiden würde, antwortet sie: "Absolut nicht. Was, wenn einer meiner Fans in die Bowling-Halle kommt und mich in flachen Schuhen sieht? Ich glaube, dass er einen Herzanfall erleiden würde." Ihre kleinen Monster, wie sie ihre Fans nennt, haben schließlich auch Ansprüche.