Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

J.K. Rowlings neuer Internet-Zauber

Potter fliegt auch im Web

Zauberlehrling Harry Potter gibt’s ab sofort nicht mehr ausschließlich in Buchform, sondern auch im Internet. Der neue Merchandising-Trick von Erfinderin J.K. Rowling.

Joanne K. Rowling hat Donnerstagmittag (23.06.2011) in London die Internet-Plattform www.pottermore.com vorgestellt. Dort wird die Schriftstellerin zukünftig bisher unveröffentlichtes, aber auch ganz neues Material aus Potters Welt präsentieren. Außerdem soll es Kapitel zu den Lebensgeschichten von Figuren wie Harrys Lehrerin Professor Minerva McGonagall geben. Auch Orte aus den Geschichten und Handlungen sollen ausführlicher und detaillierter beschrieben werden.
Das Highlight: Als registrierter Nutzer erstellen Sie sich ein Profil und bauen sich Ihre eigene Geschichte im Potter-Universum auf. Zuerst absolvieren Sie allerdings einen umfangreichen Test, der darüber bestimmt auf welche der vier Häuser auf Hogwarts Zauberschule Sie gehen werden. Weiterhin sollen virtuelle Touren und Erlebnisse möglich sein.

Vorerst wird sich pottermore inhaltlich um den ersten Band „Harry Potter und der Stein der Weisen“ drehen. Später werden die weiteren Bücher integriert. Für alle E-Book-Freunde sollen alle sieben Bände zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung stehen.

Alle Fans können sich ab sofort registrieren. Richtig los geht’s im Oktober. Mehr Infos gibt’s unter www.pottermore.com