Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Robbie Williams

Ohne Hose auf der Bühne

Robbie Williams, Hose, Gerissen, Konzert

Robbie lässt bei einem Konzert in Cardiff die Hosen runter.

Bei einem Konzert in Cardiff ist Robbies Hose gerissen, die er anschließend einfach auszog.

Cardiff - Robbie Williams watschelt mit runtergelassener Hose in Cardiff über die Bühne. Was war da los? Dem Radio Hamburg Mega-Star ist zu Beginn seines Solo-Parts im Rahmen des "Take That"-Konzertes die Hose gerissen. Das pikante Detail, an welcher Stelle das Kleidungsstück kaputt gegangen ist, ist leider nicht bekannt. Williams hat es mit Humor genommen und seinem Publikum wissen lassen: „Ich bin so aufgeregt, mir ist die Buchse gerissen“. Aber anstatt die Garderobe zu wechseln, performte der 37-Jährige einfach mit kaputter Hose weiter. Erst zum Abschluss des Solo-Abschnitts hat er sehr zur Freude seiner weiblichen Fans die Hüllen fallen lassen. Die kreischenden Fans und einen Robbie Williams in Schlüpfer sehen Sie hier.