Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ronan Keating

Bald auf der Leinwand

Ronan Keating geht unter die Schauspieler und ist bald auf der Kino-Leinwand zu sehen.

Eigentlich ist Ronan Keating ja als Sänger bekannt, doch ab dem 10. April geht er unter die Schauspieler. Der 34-Jährige hat gerade in einem australischen Radiointerview gesagt, dass er eine Rolle in einem australischen Film spielt. Für welche Produktion er vor der Kamera steht, hat er den Kollegen der "Kyle and Jackie O Show" allerdings nicht verraten. Eventuell steht er ja für "Der Hobbit", dem Vorfilm zur "Herr der Ringe"-Trilogie am Set in Sydney. Zumindest hat Ronan vom Casting erzählt. Er hat seine Schauspielkünste für den Film allerdings für "nicht ausreichend" eingeschätzt. Wir bleiben gespannt, in welcher Rolle Ronan ins Kino kommt, vielleicht ja doch als blonder oder rothaariger Hobbit. Sieht bestimmt lustig aus.

Hören Sie das Interview mit Ronan Keating.