Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach 25 Jahren ist Schluss

Oprah Winfreys letzte Show

Die mächtigste amerikanische Talkmasterin hört nach 25 Jahren mit einer Mega-Abschieds-Sendung auf.

Chicago - Was für uns hier in Deutschland früher Margarete Schreinemakers war, ist Oprah Winfrey in den USA seit 25 Jahren. Einst als "Hausfrauen-Talkerin" verspottet, ist sie inzwischen Milliardärin und Präsidentenvertraute.Die mächtigste Talk-Queen aller Zeiten. Fast jeder der großen Stars hat bei Ihr auf der Couch gesessen, Geheimnisse enthüllt, zu Tränen gerührt oder einfach nur Spaß gehabt. Und Winfrey hat 25 Jahre lang das Meinungsbild der US-Amerikaner geprägt. Mehrfach ist sie zur mächtigsten Frau der USA gewählt worden, nur dieses Jahr hat's nicht geklappt. Da hat Lady Gaga ihr den Rang abgelaufen. Vielleicht auch deshalb der beste Zeitpunkt, um Goodbye zu sagen? Egal, denn wir haben hier noch einmal einige der besten Szenen für Sie auf youtube gesucht und gefunden.

Außerdem: Sehen Sie hier schon die ersten Ausschnitte der letzten Show (wird erst am Abend, 25.05.2011, in den USA ausgestrahlt), in der ihr VIPs wie Beyoncé oder Tom Cruise sagen und zeigen, wie viel ihnen Oprah bedeutet und wie sie von ihr geprägt wurden.

Madonna sagt "Tschüss"

Beyoncé bedankt sich bei Oprah für 25 Jahre



Oprah Winfreys "All Time Favorites" an Talkgästen:

 Tom Cruise' zappeliger und aufgedrehter Auftritt in Oprahs Show:

US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle auf Oprah Winfreys Couch: