Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kanadische Sängerin

Avril Lavigne von Unbekannten verprügelt

Avril Lavigne (Groß)

Die hübsche Sängerin erlangte mit Hits wie "Complicated" und "I’m With You" Weltruhm.

Am Samstagabend wurde die kanadische Sängerin Avril Lavigne und ihr Freund Brody in Hollywood vor ihrem Hotel verprügelt.

Los Angeles - Ihren Samstagabend in Hollywood hat sich Avril Lavigne wahrscheinlich auch anders vorgestellt. Fünf Unbekannte haben sie und ihren Freund Brody vor einem Hotel überfallen und verprügelt.

Die Täter haben das Paar dermaßen zusammengeschlagen, dass sie mit Kratzern, Prellungen, ausgerissenen Haaren, einem blaue Auge und einer blutige Nase von einem Arzt behandelt werden mussten. Von den Tätern hatte die Polizei gestern noch keine Spur.

Nach dem Überfall hat Avril im Internet bei Twitter geschrieben, „Ich schlage mich nicht. Ich lehne das ab. Gewalt ist niemals eine Antwort.“ Der Freund der 27-Jährigen hat es noch gelassener geschrieben: „Interessante Samstagnacht“, er hat jetzt übrigens eine neue Narbe im Gesicht.