Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Konzert in Malmö abgesagt

Rihanna offenbar im Krankenhaus

Rihanna

Mega-Star Rihanna schockt ihre Fans. Sie musste ins Krankenhaus, twittert sogar ein Bild mit Kanüle im Arm.

Malmö - Gute Besserung: Rihanna (23) konnte Montagabend (31.10.2011) kein Konzert in Malmö geben, weil die Sängerin allem Anschein nach im Krankenhaus liegt. Auif Ihrer Homepage wurde immerhin der Konzertausfall bestätigt und eine Erkältung als Grund angegeben. Dort steht: "Tonight's scheduled performance by Rihanna at the Malmo Arena has been cancelled due to the flu."

Rihanna postete selbst ein Bild von sich auf Twitter. Darauf zu sehen: ihr Arm, der an einer Infusion hängt. "Sorry Malmö", schrieb die auf Barbados geborene Musikerin dazu. Ein Sprecher des Tour-Promoters "Live Nation" erklärte, die Show müsse abgesagt werden, weil die Sängerin "nicht in der Verfassung ist, das Konzert zu führen."

Sonntagabend (30.10.2011) stand sie zuletzt in Oslo auf der Bühne. Es ist noch nicht bekannt, ob die "We Found Love"-Tour von Rihanna wie geplant in Stockholm fortgesetzt werden kann.

Auftritt in Stockholm soll wie geplant stattfinden

Doch Rihannas Fans müssen sich keine allzu großen Sorgen machen. Am Dienstag (01.11.) soll die 23-Jährige schon wieder wie geplant in Stockholm auftreten können. Für den geplatzten Auftritt in Malmö versuchen die Veranstalter einen Ersatztermin zu finden.