Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Teure Scheidung

Demi Moore will viel Geld von Ashton Kutcher

Ashton Kutcher Demi Moore

Die Ehe der beiden Hollywoodstars Moore und Kutcher ist endgültig entzwei.

Demi Moore will ihren Bald-Ex-Mann Ashton Kutcher "finanziell bestrafen", weil er ihr das Herz gebrochen hat.

Los Angeles - Schauspielerin Demi Moore soll es laut der britischen Daily Mail bei einer Scheidung auf Ashton Kutchers Geld abgesehen haben, um ihn „finanziell zu bestrafen“, weil er ihr das Herz gebrochen hat.

Die Scheidung könnte für den „Two and a half Men“-Hauptdarsteller ziemlich teuer werden. Moore soll es hauptsächlich auf das Geld abgesehen haben, das er während ihrer Ehejahre verdient hat. Grund dafür soll die Tatsache sein, dass vieles von dem, was er erreicht hat, auch ihr zuzuschreiben ist, da er vor ihrer Beziehung noch ein Newcomer war. Es war übrigens schon die Rede von über 215 Millionen Euro, das wären dann ungefähr 35 Millionen pro Ehejahr. Tja, Frauen sind eben teuer!