Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Reese Witherspoon

Beim Joggen angefahren

Die Schauspielerin Reese Witherspoon wurde Mittwochvormittag (07.09.2011) (Ortszeit) beim Joggen von einem Auto angefahren

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Reese Witherspoon (35) ist beim Joggen von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Die Polizei teilte dem kalifornischen Sender KTLA mit, dass der Unfall am Mittwochvormittag (07.09.2011) in Santa Monica geschah.

Dem Internetdienst "Tmz.com" zufolge wurde die Oscar-Preisträgerin («Walk the Line») in ein Krankenhaus gebracht, aber wenig später wieder entlassen. Ihre Sprecherin teilte dem Promi-Portal am Abend mit, dassWitherspoon sich nun zu Hause erhole. Eine 84-jährige Frau soll den Unfall verursacht haben, brachte «Tmz.com» aus Polizeikreisen in Erfahrung. Sie habe nicht ordnungsgemäß angehalten, als die Schauspielerin die Straße überquerte, hieß es.

Witherspoon ist seit März mit dem Talent-Agenten Jim Toth verheiratet. Aus ihrer Ehe mit Schauspieler Ryan Phillippe hat sie Tochter Ava (11) und Sohn Deacon (7). Zuletzt war Witherspoon an der Seite von Robert Pattinson und Christoph Waltz als Zirkus-Kunstreiterin in dem Drama "Wasser für die Elefanten" im Kino zu sehen.

(dpa)