Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Adele verdreifacht Vermögen

Von 7 auf 24 Millionen Euro

London, 12.04.2012
Adele Sängerin

Adele hat ihr Vermögen dank durch ihr Album "21" verdreifacht.

Mega-Star Adele hat ihr Vermögen dank ihres Albums "21" von 7 auf 24 Millionen Euro gesteigert. Außerdem plant die Sängerin ein neues Album.

Adele ist zurzeit eine der erfolgreichsten Sängerin. Laut der britischen Zeitung „The Sun“  ist ihr Vermögen in nur einem Jahr von umgerechnet 7 Millionen Euro auf 24 Millionen Euro gestiegen. Das Ganze hat sie ihrem Album "21" zu verdanken. Damit ist sie die reichste Sängerin Großbritanniens unter 30. Den zweiten Platz teilen sich Leona Lewis, Cheryl Cole und Katie Melua mit umgerechnet 14,5 Millionen Euro. Mal sehen, wie viel Geld Adele nächstes Jahr auf dem Konto hat.

Neues Album geplant

Statt einer Auszeit denkt Adele schon über die ihre nächste Platte nach "Ein neuer Song wird Ende des Jahres herauskommen", sagte die mehrfache Grammy-Gewinnerin dem französischen Radiosender NRJ. Und ein neues Album sei, nach einer kleinen Verschnaufpause, auch schon in Planung: "Ich brauche Zeit, um ein bisschen zu leben. Zwischen meinem ersten und zweiten Album lagen gute zwei Jahre. Diesmal wird es genauso sein." Kürzlich hatte Adele ihre Fans geschockt, nachdem sie in einem Interview laut über eine jahrelange Pause nachdachte. Der Erfolg ihres Hit-Albums "21" (2011), das sich weltweit bisher über 20 Millionen Mal verkaufte, würde sie aber nicht belasten: "Ich spüre keinen Druck, dass das nächste Album genauso erfolgreich sein muss wie das vorhergehende. Ich weiß, dass das nicht wirklich möglich ist." Adele verriet zudem, dass sie gerne eine Duett mit Beyoncé aufnehmen würde, die sie schon seit ihrer Kindheit bewundere.